Fortbildungen

„Autismus-Spektrum-Störung bei Kindern“

In unserem beruflichen Alltag haben wir es immer wieder mit Kindern zu tun, die eine
diagnostizierte Autismus-Spektrum-Störung haben oder bei denen der Verdacht
vorliegt.
Mit dieser Fortbildung möchten wir Grundinformationen und ein Grundverständnis
vermitteln, damit alle Teilnehmer:innen wissen, wie man betroffene Kinder erreichen
kann und was man machen kann, wenn es einem Kind zu viel wird.

Die nächsten Fortbildungs-Termine:

Keine Veranstaltung gefunden!

Fortbildungen werden in unregelmäßigen Abständen angeboten.

  • Team- und Kooperatiosübungen ohne bzw. mit wenig Körperkontakt
  • Team und Kooperationsübungen mit viel Körperkontakt (Vertrauensübungen)
  • Kennenlernspiele und kleine Spiele für zwischendurch
  • Wo rohe Kräfte sinnvoll walten: Rangeln und Raufen für Kindergarten und Jugendliche
  • Ringen und Kämpfen – Zweikampfsport: Basistraining zum Inhaltsbereich des Lehrplans für Primärstufe und Sekundarstufe 1

Für weitere Informationen bitten wir um Kontaktaufnahme.